Sehenswertes in der Region

Wandern und Radfahren im idylischen Münsterland

Unser Hof liegt im schönen Wadersloh, im östlichen Westfalen. Wadersloh gehört zum Kreis Warendorf und gilt als leistungsstark, familienfreundlich und vielseitig. Rund um Hof Widekind-Buschulte kann man idylische Orte erkunden. Ebenso bietet die Umgebung spannende Aktivitäten. Mit dem Rad kann man die nahegelegende Römer-Lippe-Route fahren. Aber auch die A2 ist nur 15 Minuten entfernt und die B55 und B58 sind in wenigen Minuten zu erreichen. Einen kleinen Überblick können Sie sich hier bereits verschaffen, aber überzeugen sollten Sie sich selbst.

Der St.-Paulus-Dom in Münster
-mittwochs und samstags findet auf dem Domplatz ein Wochenmarkt statt-

Gemeinde Wadersloh

Die Gemeinde Wadersloh entstand 1975 aus den ehemals selbstständigen Orten Liesborn, wo 800 n. Chr. mit der Gründung der Abtei die Siedlungsgeschichte dieser Region begann, Diestedde mit der sagenumwobenen Femeeiche und Wadersloh, dem Verwaltungssitz. Heute prägen sowohl alte als auch moderne Architektur, Kunst genauso wie Industrieanlagen das Erscheinungsbild der traditionsbewussten Gemeinde.
Wadersloh liegt im Süd-Osten der Beckumer Berge und damit des Kernmünsterlandes, Süd-Osten des Kreises Warendorf und des Regierungsbezirks Münster. Entdecken Sie Wadersloh als touristisches Reiseziel. Denn in der Gemeinde werden alle Voraussetzungen für einen angenehmen, erholsamen Aufenthalt erfüllt. Das Wandern macht hier Spaß, ebenso eine Radtour auf ausgeschilderten Radrundwegen oder eine Planwagenfahrt.

Weitere Informationen sowie Tipps zu Freizeit, Kultur und Tourismus in der Gemeinde Wadersloh

Das Münsterland

Urlaub, Freizeit, Erholung, Sport und Wellness: Das Münsterland hat für alle, die in ihrer freien Zeit nach etwas Abwechslung und Betätigung suchen, eine Menge zu bieten.
Im Münsterland lassen sich unzählige Sehenswürdigkeiten entdecken: Wandeln Sie auf den Spuren von Annette von Droste Hülshoff und Conrad Schlaun oder bestaunen Sie die imposante Bauart und den weit ausladenden Park von Schloss Nordkirchen, dem „Westfälischen Versailles“. In alten Gemäuern wie denen der alten Benediktinerabtei St. Joseph zu Gerleve bei Borken, dem Ludgerus-Dom in Billerbeck, dem St.-Paulus-Dom in Münster oder der Pfarrkirche St. Otger in Stadtlohn warten Geschichtliches und Geheimnisvolles auf neugierige Besucher.

Entdecken Sie das Münsterland!

Zum Veranstaltungskalender der Region Münsterland.

Rennradfahren in der Natur

Wadersloh

Kutschfahrten
Museum Abtei Liesborn ca. 5,7 km

Bad Waldliesborn

Solebäder ca. 7,2 km

Bad Westernkotten

Solebäder ca. 19,7 km

Delbrück

mit Tierpark ca. 23 km

Herzebrock-Clarholz

mit Swingolf- und Minigolfanlagen

Langenberg

Sauna ca. 5,0 km
Indoor-Spielplatz

Lippstadt

mit Badeseen
Margaretensee ca. 11,5 km
neuem Kombi-Schwimmbad
Bowlingcenter
Golfclub ca. 8,8 km
Fahrradverleih, Radstation ca. 12,6 km
Kanutouren, 11,4 km
Kletterpark
Segelclub ca. 11,1 km

Oelde

mit Vier-Jahreszeitenpark ca. 15,1 km
Minigolfanlage, Bowlingcenter…

Soest

mit seiner historischen Altstadt
dem Spaßbad Aqua-fun ca. 25 km

Stromberg

Schwimmbad „Gaßbachtal“ ca. 12 km
Minigolfanlage

Gemütliche Radwege führen durch das gesamte Münsterland
-hier die Promenade in Münster-